Mehr von mir unter:
Für zwischendurch: Google+
Kunst: Cappuccino-Art

Dieses Blog:
Newsealand - Southern-Afrika - Southern-Africa

Sonntag, 30. April 2017

Luft und Latex

Kultur und Kunst in Amberg. Mitten in der Stadt, im Luftmuseum. Natürlich musste man sich das ansehen.


Die erste Ausstellung ist von Sasha Frolova aus Moskau und nennt sich Inflandia:


Während wir auf die Künstlerin warten gibt uns der Hausherr und Gründer der Location, Wilhelm Koch, die aktuellen Zeiten wann es losgeht:


Es geht los mit Musik und Aquaaerobika:


Die Künstlerin Sasha Frolova singt in ihrem Lieblingswerkstoff:




Wie man sieht waren doch einige Besucher zur Eröffnung gekommen:



Gesang und Musik sind vorbei, die Ausstellung ist eröffnet:




Schlag auf Schlag geht es zur zweiten Eröffnung an diesem Abend, Charlotte Vögele aus Freising mit "Aus Daphnes Kleiderkammer":



Künstler unter sich, links Charlotte Vögele, rechts Wilhelm Koch:



Sasha Frolova posiert mit Fans für ein Foto:


Vor der Kneipe gegenüber war auch einiges los. Es ging mit Musik und Licht in die Nacht:


Ich hab mich auch an ein paar Videos versucht, wer es nicht lassen kann darf sie sich hier ansehen:









Ja, das war es dann schon wieder. Bis zum nächsten Mal.

Hooray! Love! Future!
SMD

PS: Wen es interessiert, da war auch was auf ARTE: https://www.youtube.com/watch?v=eQQ02wfH3T8

Sonntag, 23. April 2017

Mega Mega Mega

Heute war in der Nachbarstadt einiges los.
Markt, Italienischer Markt, Krügelmarkt, Vorstellung des Imagetrucks, Bierfest, Kunstaustellung, Verkaufsoffen und Entenrennen.

Hier ein paar Eindrücke:

Die Menge wartet an der Vils gespannt auf den Start des Entenrennens:




Die ersten Enten schwimmen an:




Auch eine goldene Gans Ente war dabei:


Manche Enten parkten lieber in Wirbeln und ließen sich daher Zeit:


Zwischendurch der neue Imagetruck der beiden größeren Nachbarstädte:






Die Enten werden am Ziel erwartet:




Siegerenten:




Am Ende beginnt das große Entenabfischen:






Kurz mal beim Bierfest vorbei gekuckt:




Entenbesitzer suchen sich ihre Lieblinge:


Kirche:


Hüpfburg:


Es gab auch Live-Musik mit Band:


... und eine Showeinlage mit der hiesigen Percussiongroup:






Das Wetter hat gut mitgespielt, es kamen sogar hin und wieder Sonnenstrahlen durch.
Insgesamt war ein ein schöner Tag.

Hooray! Love! Future!
SMD