Mehr von mir unter:
Für zwischendurch: Google+
Kunst: Cappuccino-Art

Dieses Blog:
Newsealand - Southern-Afrika - Southern-Africa

Mittwoch, 4. April 2012

Prometheus - Dunkle Zeichen


Was da wohl auf uns zukommt. Ich werd mir dazu erst noch eine Meinung bilden.
http://www.prometheus-movie.com/

Hooray! Love! Future!
SMD

Dienstag, 3. April 2012

Zorn der Titanen


Kampf der Titanen 2. Die Fortsetzung eines meiner Meinung nach guten Films. Leider neigt dieser jetzt etwas zum seichteln. Insgesamt aber durchaus noch gut. Kann sein - muss nicht sein.
http://wwws.warnerbros.de/clashofthetitans2/

Hooray! Love! Future!
SMD

Die Frau in Schwarz


Harry Potter mal anders. Ein Film bei dem sich Frauen den Mund zuhalten um nicht zu schreien. Überraschend. Auch das Ende. Empfehlenswert wer so was mag.
http://frauinschwarz-derfilm.de/

Hooray! Love! Future!
SMD

Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen


Aardman hat es mal wieder geschafft. Ein liebevoll animierter Film mit Piraten und skurilen kleinen Witzen. Spaß ohne Ende. War drin, kann ich nur empfehlen.
http://www.piraten-derfilm.de/

Hooray! Love! Future!
SMD

Die Tribute von Panem (The Hunger Games)



Ein Film der voll eingeschlagen hat. War selbst schon drin und finde ihn gut gemacht. Kann ich nur weiterempfehlen.
http://www.tributevonpanem.de/

Hooray! Love! Future!
SMD 

Abraham Lincoln Vampirjäger

Tim Burton und Timur Bekmambetov bescheren uns einen Vampirjagenden US-Präsidenten. Ob das was Gutes ist? Klingt zumindest interessant.

Hooray! Love! Future!
SMD

Total Recall

Ein Remake des Klassikers mit Arnold Schwarzenegger. Mal schauen ob es ohne ihn besser wird.
http://www.welcometorecall.com/

Hooray! Love! Future!
SMD

Kinoliste

Tja, ich habe mich dann heute dazu durchgerungen hier eine kleine Kinoecke einzurichten. Es wird sich um Filme drehen die ich gesehen habe oder sehen will. Im Endeffekt eine Filmliste in einzelnen Blogartikeln. Natürlich darf jeder seinen eigenen Senf dazu kommentieren.

Hooray! Love! Future!
SMD

Vorsätze

Lustig ist das ja schon. Jeden Tag nehme ich mir bestimmte Sachen vor. Wenn ich dann abends Bilanz ziehe stelle ich fest das ich nicht das gemacht habe was ich mir vorgenommen habe. Es haben sich meistens andere Dinge eingeschlichen, Dinge die wichtiger oder interessanter waren. Das ist nicht schlimm, ich finde es nur irgendwie lustig bzw. komisch. Heute zum Beispiel war Reparaturtag. Ich fand das im nachhinein schon wichtig das diese Dinge erledigt wurden, geplant war aber ein Einkaufstag. Na ja, das heutige Leben ist halt kurz und überraschend. Wir passen uns den Gegebenheiten an. Außerdem macht es das leichter für den nächsten Tag. Man muss sich keine neuen Vorsätze überlegen, man kann die alten gleich wieder recyclen. Und das ist ja gut für die Umwelt.

Apropos Umwelt. Ich bin ja ein E10 Tanker. Also ich tanke mit meinem Auto E10-Sprit. Jetzt ist ja eine Studie gemacht worden, das E10 eine schlechtere Umweltbilanz hat als Erdöl. War ich jetzt die ganze Zeit eine Umweltsau? Vermutlich, aber ich habe dabei Geld gespart. Und das ist halt der Punkt an dem wir alle uns wieder treffen. Wenn es etwas billiger gibt denken wir nicht ganz so viel drüber nach. Da fühlt sich heute mein Umweltgewissen aber besser, das heute Reparaturtag war. Was altes nicht wegwerfen sondern wieder instand setzen. Fühlt sich immer gut an etwas weiter zu verwenden. Vor allem wenn man es selbst machen kann. Arbeiten mit den Händen lässt einfach mehr Glücksgefühl zurück als die reine Kopfarbeit.

Vielleicht sollte ich mir ein Hobby suchen. Ein Bekannter zum Beispiel schnitzt recht schön. Eine Bekannte strickt. Und ein weiterer baut sich seltsame Sachen für Foto und Computer. Ich werde mal drüber nachdenken. Früher habe ich mehr gebacken und gekocht. Auf Fototour war ich auch schon lange nicht mehr. Es gibt zu viele Dinge die ich gerne mache, da muss man sich immer für etwas entscheiden. Daher die Vorsätze die sich nicht erfüllen. Passt schon.

Hooray! Love! Future!
SMD

Montag, 2. April 2012

Abschied

Abschiede sind nicht immer leicht. Wann ist die richtige Zeit für das Ende des Abschieds? Abschiede sind bei Freunden immer ein Verlust. Manchmal aber auch die Chance auf neue Freunde. Ein Abschied kann bedeuten das man sich nie wieder sieht. Das ist zwar heutzutage schwieriger geworden, dank Skype und Internet, aber ein reales Treffen quasi von Auge zu Auge ist durch nichts zu ersetzen. Abschied mit jemanden zu feiern den man mag ist eine Ehre. Man wünscht dem Mutigen Glück und die Erfüllung seiner Träume. Um ein Wiedersehen feiern zu können muss man sich vorher mal verabschiedet haben. Das ist der Hoffnungskeim im Abschied. Wiedersehen. Wir werden sehen. Uns wieder sehen. Mal sehen.

Hooray! Love! Future!
SMD