Mehr von mir unter:
Für zwischendurch: Google+
Kunst: Cappuccino-Art

Dieses Blog:
Newsealand - Southern-Afrika - Southern-Africa

Sonntag, 10. Juli 2016

Schiff fahren

Hallo,

den Dampfersteg vor der Haustür, bot es sich an, am Donnerstag eine Schifffahrt zu machen. Eigentlich war von uns eine komplette Tour über den Ammersee geplant. Das erste Schiff am Abend - die Augsburg - erklärte uns sie fahren nicht mehr lange, wir sollen doch auf das bereits sichtbare aus der anderen Richtung warten. Die Utting kam kurz darauf zum Anlegesteg. Wir äußerten den Wunsch nach einer großen Rundfahrt auch beim Betreten des Schiffes. Niemand sagte etwas gegenteiliges. Abkassiert wurden wir für die große Tour. Im Endeffekt war es aber dann nur etwas mehr als eine kleine Tour.

Die Augsburg besucht Holzhausen

Kurz vorm Anlegen

Die Utting hält auf uns zu

Kurz vor dem Anlegen

Die Utting ist nicht so groß
Der Käpt'n steuert auf uns zu

Über den Ammersee, der 80 Meter Tiefe hat

Oben auf der Utting

Wir verlassen Herrsching

Blick aufs Heck

Dießen im Blick

Auch anderen gefällt es auf dem Wasser

Das Polizeiboot in Dießen

Leider kamen wir nur noch nach Herrsching und Dießen. Die Schiffe stehen über Nacht in Stegen, aber wie hätten wir von dort aus kostengünstig wieder nach Holzhausen kommen können. Wir sind also schweren Herzens und nicht ganz glücklich mit einer nur südlichen Rundfahrt wieder ausgestiegen. Das kam irgenwie so nicht rüber bei uns. Vielleicht sollten die Pläne der Seenschifffahrt da eindeutiger sein. Egal.

Man muss allerdings sagen, die eineinhalb Stunden haben schon Spaß gemacht.

Hooray! Love! Future!
SMD